Allgemein

Das erste Mal Oper

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche war ich das erste Mal in einer Oper. Freischütz, um genau zu sein.

Es ist eine romantische Oper von Carl Maria von Weber, welcher zu einem großen Vorbild von dem bekannten Richard Wagner wurde.

In der Oper geht es um Max und Agathe. Max ist eigentlich ein sehr erfolgreicher Jäger, nur in letzter Zeit scheint ihn das Glück verlassen zu haben. Aber gerade jetzt braucht er es doch so sehr, denn um Agathe zu heiraten muss er am Tag vor der Hochzeit einen Treffer landen. Ein anderer erfolgreicher Jäger bietet ihm die Lösung. Kaspar verspricht ihm Freikugeln, mit denen ein Treffer gewiss ist. Allerdings steht Kaspar mit Satan im Bunde, was den frommen Max zunächst zögern lässt. Doch seine Liebe zur Agathe ist größer und er will sie um jeden Preis heiraten. Was Max nicht weiß, die letzte Kugel gehört Satan. Als er sie abschießt fallen Kaspar und Agathe um. Wen von beiden hat die Kugel getroffen?

Das verrate ich euch nicht 😉

Eigentlich hat mir die Oper sehr gut gefallen. Ich wusste nicht recht, ob es etwas für mich ist aber die Musik hat mir ganz gut gefallen. Einzig negativ anmerken muss ich das Bühnenbild. Es war modern puristisch und nach meinem empfinden hat das einfach nicht zu dieser traditionellen Oper gepasst. Auch wenn Theater den Anspruch hat modern zu sein, mit der Zeit zu gehen so finde ich doch man hätte besser auf einem anderen Weg Modernität in dieses Stück gebracht.

Ich werde mich in der nächsten Spielzeit auf jeden Fall nochmal eine Oper anschauen. Dann ist in unserem Staatstheater auch ein neuer Intendant da und ich bin gespannt wie dieser sich macht.

Also, wer nicht abgeneigt ist mal eine Oper zu besuchen sollte es unbedingt mal wagen. Es ist fast so wie ein Musical, nur eben nicht ganz so poppig 😀

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s