Rezension

Hinter dem Café das Meer

Hallo ihr Lieben!

Ich habe das Buch Hinter dem Café das Meer von Philipp Ashley bei einer Buchverlosung auf Lovelybooks gewonnen und es innerhalb von 2 (vollen Arbeitstagen) Tagen weggesuchtet. Und das muss was heißen. Bis in die späte Nacht hinein hat mich dieses Buch gefangen gehalten und wollte mich nicht mehr loslassen.

Es geht um eine junge Frau Namens Demi. Sie scheint gerade mal etwas Glück in ihrem Leben zu haben, als das Schicksal wieder zuschlägt. Doch Dank ihrer Freundin Sheila und ihrer eigenen großen Klappe bekommt sie einen Job und eine Unterkunft von Cal. Cal ist in dem Ort aufgewachsen und kommt gerade einer langen Auslandsreise zurück. Demi und Cal sind wie 2 verlorene Seelen, die sich einander helfen können. Gemeinsam starten sie das Projekt Cals altes Anwesen in den Ferienpark zu verwandeln, der er einmal war. Doch natürlich werden ihnen Steine in den Weg gelegt. Sowohl beruflich, als auch privat.

Der Schreibstil lässt einen in die Geschichte eintauchen und die Sätze plätschern so dahin. Man treibt und treibt und merkt gar nicht, dass schon wieder 100 Seiten weggelesen sind. Die Geschichte zieht einen richtig in den Bann. Immer wieder wird es spannend und wenn gerade mal nicht so viel passiert (eher selten), dann genießt man einfach die Landschaft und träumt von der wunderschönen Küste Cornwalls, den gemütlichen Cottages und den prächtigen Anwesen.

Eine tolle Geschichte, um die Welt drumherum zu vergessen.
Ich würde dieses Buch wirklich gerne verfilmen. In meinem Kopf sprudeln die Bilder. Eins ist klar, Phillipa Ashley kann schreiben. Hoffentlich schreibt sie noch viele solcher Bücher. Sie könnte die neue Rosamunde Pilcher werden 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s